Wunschzettel
Spenden

Spendenkonto:
Vereinigte Volksbank Münster eG
IBAN: DE46 4016 0050 0078 7982 00
BIC: GENODEM1MSC

Die Eingewöhnungsphase

 

So scheu soll Ihre Katze nicht bleiben!

Ihre Katze sollte anfangs nur in dem Zimmer wohnen, in dem sie sich später häufiger aufhalten kann. So kann sie die neuen Geräusche und Gerüche aufnehmen und verarbeiten. Hier findet sie ihren Kratzbaum und die Katzentoilette.

Lassen Sie dem Tier Zeit, um sich an die neue Umgebung zu gewöhnen. Schüchterne Katzen brauchen länger und sollten in Ruhe ihr neues Zuhause erkunden können. Warten Sie, bis Ihre Katze auf Sie zugeht und bestürmen Sie sie nicht mit Annäherungsversuchen, die das Tier in der Anfangsphase noch gar nicht erwidern kann. Versteckt sich das Tier, zerren Sie es nicht aus seiner "Höhle". Seien Sie "leise" anwesend, entweder schlafend oder lesend und warten Sie ab!

Sollte Ihre Katze zum Freigänger werden, so muss sie zunächst ca. 4 Wochen ausschliesslich in der Wohnung bleiben, damit sie ein "Heimatgefühl" bekommt. Jungtiere dürfen allerdings erst nach ihrer Kastration ins Freie gelassen werden.