Wunschzettel
Spenden

Spendenkonto:
Volksbank Münsterland Nord eG
BIC: GENODEM1IBB
IBAN: DE42 4036 1906 7212 3536 00

Katzen aus unserer Vermittlung

Unsere Katzen werden mit Tierabgabeverträgen gegen eine Schutzgebühr von 100,00 € vermittelt. Aus organisatorischen Gründen vermitteln wir nur in die nähere Umgebung. Sämtliche Katzen sind entwurmt, geimpft, kastriert und gechipt. Alle Interessenten für unsere Wohnungskatzen, die einen Balkon haben, müssen ihn zum Zeitpunkt der Vermittlung katzensicher eingenetzt haben. Bei Privatvermittlungen werden die Konditionen mit dem Besitzer direkt besprochen (siehe Haus-zu-Haus-Vermittlung).

Sollten Sie sich für eins unserer Tiere interessieren, schreiben Sie uns unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0251/8469757 (Anrufbeantworter - wir rufen zurück). Es wäre schön, wenn Sie uns ein bißchen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.). So ist es einfacher, für Sie die passende Katze zu finden.

 

Freigänger:

 

Stian

männlich
Mai 2019
ja
ja
Art der Haltung: Einzeltier
Katzenhilfe

Stian ist ein schlanker, weiß-getigerter Kater, der anfänglich zurückhaltend, auch etwas schreckhaft und ängstlich ist. Wie so viele andere Katzen beherrscht auch er den Trick, sich unsichtbar zu machen: wenn es klingelt oder gar Fremde die Wohnung betreten, verschwindet er erst einmal; kaum dass die Luft wieder rein ist, taucht er wieder auf. Etwas Katzenerfahrung und Verständnis für seine anfängliche Unsicherheit sollte vorhanden sein. Wenn er Vertrauen gefasst hat, ist Stian ein hingebungsvoller Schmusekater, der die Nähe zu seinem Lieblingsmenschen sucht und es liebt, sich streicheln und die Hamsterbäckchen kraulen zu lassen. Dann genießt er es, sich auf die Couch oder ins Bett zu kuscheln.

Sein neues Zuhause sollte ihm die Möglichkeit zum Freigang in einer verkehrsruhigen Gegend bieten. Laute Geräusche und hektische Bewegungen sind nichts für Stian, denn darauf reagiert er ängstlich. Es sollte eher ein ruhiges Zuhause sein, in dem er viel Zeit bekommt, um in Ruhe anzukommen und in dem er sich auch erst einmal gut zurückziehen kann. Es sollte ein kinderloser Haushalt sein und es sollten auch keine Kinder mehr geplant sein.

Kontakt: Schreiben Sie uns mit Angabe Ihrer Rufnummer unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0251/8469757 - auch Anrufbeantworter - wir rufen dann gerne zurück. Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).

Carla

weiblich
Juni 2020
ja
ja
Art der Haltung: Zweittier
Katzenhilfe

Carla kam ursprünglich mit ihren zwei Brüdern auf die Pflegestelle, diese wurden bereits vermittelt und mit leichter Verspätung ist Carla nun auch bereit für ihr eigenes Zuhause.

Grund dafür war eine Unsauberkeit, wofür wir nun vermutlich den Auslöser gefunden haben. Sie reagiert stark auf Fremdgerüche z. B. intensiv riechender Bodenreiniger, Duftstecker, Duftkerzen oder stark riechendes Waschpulver. Die zukünftigen Besitzer sollten daher keine Verwender von diesen geruchsintensiven Produkten sein, dann besteht kaum die Gefahr, dass Carla den Geruch überdecken möchte. Ein Restrisiko wird bleiben, darüber muss man sich im Klaren sein.

Carla ist wahnsinnig verspielt, agil und sportlich. Mit einer Spielangel kann man sie richtig fordern und manchmal macht sie richtige Saltos. Dazu fährt sie total auf Leckerchen ab, womit man sie super motivieren kann. Es macht einfach Freude ihr beim Spielen zuzuschauen, ihrem Bewegungsdrang käme daher Freigang in einem verkehrsarmen Umfeld entgegen.

Mit anderen weiblichen Katzen versteht sie sich gut, allerdings zieht sie eher den Rücktritt an, wenn sie mal angefaucht wird. Daher können wir uns Carla gut als Gesellschaftstier zu einer vorhandenen netten und verspielten Katze vorstellen.

Gibt es Leckerchen darf man sie auch etwas streicheln, was ihr sichtlich gut gefällt. Aktuell ist Hochnehmen, Festhalten und Kuscheln noch nicht wirklich von Carla gewünscht, dazu muss erst Vertrauen aufgebaut werden und man muss ihr Zeit geben. Kleinkinder sollten nicht im Haushalt leben oder noch geplant sein.

Kontakt: Schreiben Sie uns mit Angabe Ihrer Rufnummer unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0251/8469757 - auch Anrufbeantworter - wir rufen dann gerne zurück. Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).

 

Wohnungskatzen:

 

Lee

weiblich
2014
ja
nein, Wohnung mit Balkon
Art der Haltung: Einzeltier
Katzenhilfe

Wenn Lee sprechen könnte, wäre ihre Lebensgeschichte sicher sehr interessant.

2018 verschwand Lee aus ihrem Zuhause, jegliche Bemühungen sie wiederzufinden scheiterten. Im März 2021 tauchte Lee nun an einer Futterstelle auf, sie wirkte sehr erschöpft und wurde in Obhut genommen. Es stellte sich heraus, dass sie gechipt und registriert war, so dass ihre ehemaligen Besitzer kontaktiert wurden. Deren Lebensumstände hatten sich allerdings verändert, Lee wurde zur Vermittlung freigegeben.

Was genau die Katzendame in der ganzen Zeit erlebt hat, bleibt ihr Geheimnis. Lee ist sehr sensibel, laute Geräusche und fremde Menschen verängstigen sie erstmal. Lee fasst bei ruhigen Menschen und Umgebung schnell Vertrauen und entpuppt sich als absolute Schmusebacke. Gerne erkundet sie ihre Wohnung, ist alles sicher beobachtet sie das Treiben Draußen vom Fenster aus. Spielfreudig ist Lee ebenfalls, Bällchen durch den Raum kullern ist ein Hobby.

Lee ist leider positiv auf FeLV getestet worden. Daher soll sie als Einzelkatze vermittelt werden, sie hat aber keinerlei gesundheitliche Einschränkungen.

Wir wünschen uns für Lee ein ruhiges, geräumiges Zuhause mit gesichertem Freigang oder einem abgenetzten Balkon. Kinder sollten nicht im Haushalt leben oder noch geplant sein.

Kontakt: Schreiben Sie uns mit Angabe Ihrer Rufnummer unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0251/8469757 - auch Anrufbeantworter - wir rufen dann gerne zurück. Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).

Balou

männlich
Juni 2020
ja
nein, Wohnung mit Balkon
Art der Haltung: Zweit- / Einzeltier
Katzenhilfe

Balou hat leider die traurige Diagnose FIV positiv. Demnach darf er nur zu anderen FIV positiven Katzen vermittelt werden und sollte keinen ungesicherten Freigang bekommen. Ein großer und sicherer Balkon ist für ihn wichtig. Die Vermittlung zu einer vorhandenen FIV Katze ist möglich, wenn diese jung ist und einen ähnlichen Charakter hat. Balou kann auch als Einzelkatze gehalten werden, dann benötigt er aber viel Aufmerksamkeit und sollte als vollständiges Familienmitglied gesehen werden.

Balou ist wahnsinnig verspielt, agil und sportlich. Mit einer Spielangel kann man ihn richtig fordern und manchmal macht er richtig hohe Sprünge. Besonders begeistert ist er, wenn man einen Federwedel rausholt. Es macht einfach Freude ihm beim Spielen zuzuschauen. Wenn man ein Silberpapier wirft springt er los und bringt es einem wieder. Wenn ihm zu langweilig ist versucht er seine Menschen zum Spielen zu überreden. Manchmal fällt es ihm schwer dabei seine Krallen eingezogen zu lassen.

Am liebsten wäre er immer bei seinen Menschen. Er genießt es dabei zu liegen, zu schnurren und zu schlafen. Wenn er wach wird ist er immer für eine Spielerunde bereit. Gerne kommt er auf den Schoß und man kann ihn hochheben und tragen. Er lässt sich ohne Probleme in seine Transportbox setzen.

Er scheint ein recht kluger Kerl zu sein, er ist sehr schnell dabei Spielzeuge heraus zu fummeln, Boxen zu öffnen und sich zu verstecken.

Nach anfänglicher Skepsis liegt er besonders abends sehr gerne auf seinem Fensterbalkon und beobachtet die Welt. Bei fremden Männern ist er erst mal vorsichtig und braucht etwas bis er auftaut, auf Frauen geht er sehr aufgeschlossen zu, ältere katzenerfahrene Kinder sind kein Problem.

Kontakt: Schreiben Sie uns mit Angabe Ihrer Rufnummer unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0251/8469757 - auch Anrufbeantworter - wir rufen dann gerne zurück. Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).

 

Privatvermittlungen:

 

Pebbels und Lisa, zwei Notfälle suchen ein katzenerfahrenes Zuhause

weiblich
September 2015 / März 2017
ja
nein, Wohnung mit Balkon
Art der Haltung: Doppelpack
Privat

Pebbels ist sehr verspielt, redet gerne und ist recht eigensinnig und charakterstark. Die schwarze Katzendame ist sehr aktiv und holt sich gerne ihre Schmuseinheiten ab, geht wenn sie nicht mehr will.

Lisa, die weiße Scottish Fold, ist die gemütlichere Katze, sie ist sehr anhänglich, liebt es zu schmusen, spielt gerne, schläft viel und ist sehr ruhig.

Pebbels und Lisa sind sehr auf eine harmonische, ruhige und konstante Umgebung angewiesen. Den Umgang mit Kindern und Hunden kennen sie nicht. Daher sollte das künftige Zuhause kinderlos sein und auch künftig keine Familienplanung mehr anstehen.

Beide Katzen werden schweren Herzens wegen Zeitmangels abgegeben. Aufgrund der bestehenden Erkrankungen sollte Katzenerfahrung vorhanden sein, ebenso sollte der Tagesablauf eine Medikamentengabe bei Lisa zu festen Zeiten ermöglichen.

Pebbels hat eine ausgeheilte Pankreatitis und bekommt Nassfutter unter 5,5 % Fett, sie hat eine Allergie gegen Pute und Huhn, es besteht eine OP-Versicherung (€ 9 monatlich).

Lisa hat Epilepsie mit medikamentöser Einstellung von Phenoleptil ¼ täglich zur selben Uhrzeit. Lisa hat eine tierärztliche Vollversicherung (€ 32 monatlich).

Beide Katzen haben die Zahnerkrankung Forl, verbunden mit einer Neigung zur Zahnsteinbildung. Beide haben eine aktuelle Zahnsanierung und ein aktuelles Blutbild.

Bei Pebbels und Lisa handelt es sich um eine Privatvermittlung aus Oberhausen, sämtliche Übernahmekonditionen können direkt mit der Abgeberin besprochen werden. Wir stellen gerne den Kontakt her.

Die obigen Ausführungen beruhen auf Angaben des Katzenhalters, der die Katze(n) über die Haus-zu-Haus-Vermittlung, also über eine Privatvermittlung, abgibt.

Kontakt: Schreiben Sie uns mit Angabe Ihrer Rufnummer unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0251/8469757 - auch Anrufbeantworter - wir rufen dann gerne zurück. Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).

James

männlich
2008
ja
nein, Wohnung mit Balkon
Art der Haltung: Einzeltier
Privat

James hat ein sanftes und sensibles Wesen, er liebt es geregelt und harmonisch. James ist unproblematisch im Umgang, sehr anhänglich und bindet sich stark an seine Menschen. Streicheleinheiten sind für ihn sehr wichtig, ebenso ein gesicherter Balkon, um sich mal den Wind um die Nase wehen zu lassen und das Umfeld zu beobachten.

Der charmante Kater wird wegen Zeitmangel abgegeben, durch menschlichen Nachwuchses bekommt er nicht mehr die nötige Aufmerksamkeit, die er sich wünscht. Wird er ausgegrenzt oder bekommt nicht die nötige Aufmerksamkeit, dann neigt James zur Unsauberkeit.

Daher sollte es in seinem zukünftiges Zuhause nicht hektisch zugehen, er benötigt ein stabiles Umfeld und Menschen, die ihn als vollständiges Familienmitglied aufnehmen und am Leben teilhaben lassen. Weitere Katzen und Kinder sollten nicht im Haushalt leben oder noch geplant sein.

Die obigen Ausführungen beruhen auf Angaben des Katzenhalters, der die Katze(n) über die Haus-zu-Haus-Vermittlung, also über eine Privatvermittlung, abgibt.

Kontakt: Schreiben Sie uns mit Angabe Ihrer Rufnummer unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0251/8469757 - auch Anrufbeantworter - wir rufen dann gerne zurück. Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).

Malysch

männlich
2018
ja
nein, Wohnung mit Balkon
Art der Haltung: Einzeltier
Privat

Malysch ist ein sehr menschenbezogener Kater, gerne hält er sich in der Nähe auf und will gerne mit einbezogen werden. Er ist sehr zutraulich und freut sich über jede Ansprache und Zuwendung, gerne genießt er Streicheleinheiten.

Auch Spielerunden mit seinen Menschen nimmt er mit Begeisterung an. Die gemeinsame Zeit auf dem gesicherten Balkon findet Malysch einfach Klasse, aber auch alleine nutzt er ihn und beobachtet gerne die Welt da draußen, besonders die spannenden Vögelchen.

Kinder sind für Malysch nicht geeignet, bei Kinderbesuch versteckt er sich und hat Angst, daher sollte sein zukünftiges Zuhause ein kinderfreier Haushalt sein.

Die obigen Ausführungen beruhen auf Angaben des Katzenhalters, der die Katze(n) über die Haus-zu-Haus-Vermittlung, also über eine Privatvermittlung, abgibt.

Kontakt: Schreiben Sie uns mit Angabe Ihrer Rufnummer unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0251/8469757 - auch Anrufbeantworter - wir rufen dann gerne zurück. Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).

Oskar

männlich
Juni 2012
ja
ja
Art der Haltung: Einzeltier
Privat

Oskar ist ein stattlicher Kater, der bis vor einigen Monaten als Freigänger gelebt hat. Er musste sein geliebtes Zuhause aufgeben, da seine Besitzerin in ein Seniorenheim zog.

Seither ist er zwar untergebracht und hat sein neues Zuhause dort erfreulich schnell und unkompliziert angenommen. Leider kann er dennoch dort nicht dauerhaft bleiben, da die vorhandene Katze, mit der Oskar sich sein neues Zuhause teilt, von ihm dominiert und verdrängt wird.

Oskar liebt die menschliche Nähe und freut sich über ein kuscheliges Plätzchen auf dem Sofa und eine Bezugsperson in seiner Nähe. Auch eine Streicheleinheit genießt er sehr, allerdings bestimmt er selbst wann und für wie lange. Andererseits ist Oskar auch speziell und besitzt seine "verrückten 5 Minuten", in denen er unerwartet und ohne erkennbaren Grund plötzlich kratzt. Er ist deshalb absolut nichts für kleine Kinder! Ein erfahrener und aufmerksamer Katzenliebhaber kann Oskars Verhalten jedoch durchaus einzuschätzen und damit umgehen. Aufgrund der aktuellen Erfahrung in seinem jetzigen Zuhause, sollten idealerweise keine weiteren Haustiere vorhanden sein. Oskar liebt den Freigang und ist dabei sowohl mutig als auch scheu und schreckhaft unterwegs. In seinem jetzigen Heim ist Oskar deutlich häuslicher geworden. Ob es an der mit anderen Katzen dicht besiedelten Nachbarschaft liegt, oder ob er sich einfach sehr wohl fühlt und langsam auch älter wird, ist schwer zu beurteilen. Oskar ist perfekt für eine Person, die die Anwesenheit von einem Kater zu schätzen weiß, aber auch Oskars wechselndes Bedürfnis an Zuwendung und Distanz gleichermaßen respektieren kann. Der hübsche Oskar wird dann ein sehr liebenswerter und treuer Begleiter sein!

Die obigen Ausführungen beruhen auf Angaben des Katzenhalters, der die Katze(n) über die Haus-zu-Haus-Vermittlung, also über eine Privatvermittlung, abgibt.

Kontakt: Schreiben Sie uns mit Angabe Ihrer Rufnummer unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0251/8469757 - auch Anrufbeantworter - wir rufen dann gerne zurück. Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).