Wunschzettel
Spenden

Spendenkonto:
Volksbank im Münsterland eG
BIC:
GENODEM1IBB
IBAN:
DE42 4036 1906 7212 3536 00

Katzen aus unserer Vermittlung

Unsere Katzen werden mit Tierabgabeverträgen gegen eine Schutzgebühr von 150,00 € vermittelt. Aus organisatorischen Gründen vermitteln wir nur in die nähere Umgebung. Sämtliche Katzen sind entwurmt, geimpft, kastriert und gechipt. Alle Interessenten für unsere Wohnungskatzen, die einen Balkon haben, müssen ihn zum Zeitpunkt der Vermittlung katzensicher eingenetzt haben. Bei Privatvermittlungen werden die Konditionen mit dem Besitzer direkt besprochen (siehe Haus-zu-Haus-Vermittlung).

Sollten Sie sich für eins unserer Tiere interessieren, schreiben Sie uns unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0157 / 3016 1726 (Anrufbeantworter - wir rufen zurück). Es wäre schön, wenn Sie uns ein bißchen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.). So ist es einfacher, für Sie die passende Katze zu finden.

 

Freigänger:

 

— aktuell keine Einträge —

 

Wohnungskatzen:

 

Ying Ying

männlich
2006
ja
nein
Art der Haltung: Einzeltier
Katzenhilfe

Ying Ying (der alte Herr) ist stolze 18 Jahre alt. Er ist super verschmust, zutraulich und lässt sich gerne und viel streicheln, dabei schleckt er gerne die Hand zurück, die ihn krault. Seinem Alter entsprechend liegt der hübsche Kerl gerne und viel auf dem Sofa und lässt es ruhig angehen. Ein paarmal am Tag wird er jedoch noch richtig aktiv und mag es dann sogar seinen kleinen Flummibällen hinterher zu jagen. Ying Ying kratzt und beißt nie, wenn er miaut, dann ist es lauter, weil er schwerhörig ist. Manchmal meckert er lautstark vor sich hin, aber das ist schließlich auch seine Aufgabe, als grumpy Grandpa. Ying Ying kam vor einem halben Jahr zur Katzenhilfe und war total verfilzt, weswegen er komplett geschoren wurde. Sein Fell ist schon wieder toll nachgewachsen, nur an wenigen Stellen sieht er noch etwas gerupft aus, er lässt sich aber gerne bürsten. Beim Fressen verteilt Ying Ying sein Futter etwas, weswegen man meistens nach den Mahlzeiten die Reste vom Boden wischen müsste.

Ying Ying nutzt die Katzentoilette zuverlässig, mag aber kein Öko Klumpstreu.

Ying Ying bekommt zweimal am Tag ein Schilddrüsenmedikament, dass er mit seiner liebsten Leberwurstpaste problemlos aufschlabbert. Außerdem hat er aktuell noch etwas Flüssigkeit im Brustraum, weswegen sich seine Atmung etwas pfeifend anhört, aber momentan kommt er damit gut zurecht.

Gesucht wird eine ruhige Endstelle ohne Kinder. Für Ying Ying besteht eine Tierarztpatenschaft von der Katzenhilfe Münster. Somit entstehen für die neue Stelle keinerlei Tierarztkosten.

Kontakt: Schreiben Sie uns mit Angabe Ihrer Rufnummer unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0157 / 3016 1726 - auch Anrufbeantworter - wir rufen dann gerne zurück. Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).

Milena

weiblich
ca. 2012
ja
nein, Wohnung mit Balkon
Art der Haltung: Einzeltier
Katzenhilfe

Milena ist eine liebenswerte Katzendame, die es ruhig und gemütlich liebt. Als ehemalige Draußen-Katze genießt sie es ganz offensichtlich, in einem behüteten Zuhause bei Menschen leben zu dürfen.

Sie liebt es zwar weiterhin, sich auf Balkon oder Terrasse von der Sonne bescheinen und den Wind um die Nase wehen zu lassen. Gern beobachtet sie aber auch von der Fensterbank oder vom Kratzbaum aus die Welt da draußen. Anschließend wird ein kleines Nickerchen gehalten oder sie ruht auf ihrer großen Kratzpappe.

Milena hält sich gern in der Nähe ihres Menschen auf. Sie mag es, gestreichelt, gebürstet und am Köpfchen gekrault zu werden. In besonderen Wohlfühlmomenten wirft sie sich auf die Seite, rollt sich auf dem Rücken hin und her und tretelt in die Luft. Dann lässt sie sich auch vorsichtig unter dem Bäuchlein kraulen. Ein Baldriankissen ist ihr bevorzugtes Spielzeug.

Milena hatte einen Alters-Check. Ihr wurde Zahnstein sowie ein gutartiger Hauttumor im Bereich der linken Schulter entfernt. Nachdem alles bestens verheilt ist, sucht Milena ein beständiges Für-immer-Zuhause bei ruhigen Menschen, die ausreichend Zeit für sie haben. Weitere Katzen sollten nicht im Haushalt leben.

Kontakt: Schreiben Sie uns mit Angabe Ihrer Rufnummer unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0157 / 3016 1726 - auch Anrufbeantworter - wir rufen dann gerne zurück. Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).

Pippilotta

weiblich
September 2023
ja
nein, Wohnung mit Balkon
Art der Haltung: Zweittier / Doppelpack mit Negrita
Katzenhilfe

Pippilotta ist, wie ihre Namensvetterin, eine sehr selbstbewusste und mutige Katze, die einem immer wieder mit ihren Streichen begegnet. Dieses lebhafte, aufgeweckte Teeny-Mädel spielt unermüdlich mit allem was sie an Spielzeug findet. Sobald der Dosenöffner aber die heißbegehrte Spielangel zückt, kommt sie so richtig in Fahrt und versucht das Objekt der Begierde zu erhaschen.

Zudem ist sie eine begeisterte Schmusebacke, die einen mit immer neuen Schnurrtönen überraschen kann.

Der Tierarzt hat bei Pippilotta eine in der Bauchspeicheldrüse ungenügende Bildung von fettspaltenden Enzymen festgestellt, welches durch eine recht weiche Kotausscheidung einhergeht. Dies lässt sich äußerst leicht durch die tägliche Einnahme eines Granulats zusammen mit ihrem Futter regulieren und stellt dauerhaft keine negativen Einschränkungen dar.

Pippilotta möchte gerne als Zweitkatze vermittelt werden, dabei können wir sie uns auch als Familienkatze sehr gut vorstellen. Auch würde sie sich sehr freuen, mit ihrer Spielfreundin Negrita im Doppelpack vermittelt zu werden. Sie wünscht sich eine große Wohnung mit abgenetzten Balkon.

Ganz hoch im Kurs steht aber auch ein ruhiges, verkehrsarmes Wohngebiet, wo sie durch die Gärten tigern kann. Dann wäre auch eine Vermittlung als Einzelkatze möglich.

Kontakt: Schreiben Sie uns mit Angabe Ihrer Rufnummer unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0157 / 3016 1726 - auch Anrufbeantworter - wir rufen dann gerne zurück. Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).

Negrita

weiblich
Juni 2023
ja
nein, Wohnung mit Balkon
Art der Haltung: Zweittier
Katzenhilfe

Negrita ist eine aufgeweckte, verspielte Katze, die es innerhalb kürzester Zeit schafft, sie in unser Herz zu schließen. Negrita ist eine große Entdeckerin und sprüht nur so vor Neugier. Flink wie ein Wiesel nimmt sie alles unter die Lupe und jagt hinter allem her, was sich bewegt. Die Spielangel ist dabei der absolute Favorit. Dabei merkt man schnell wie viel Kraft und Sprungfähigkeit in diesem Jungspund steckt.

Dass Negrita völlig problemlos auf seine Dosenöffner zugehen kann, ist nicht selbstverständlich: Sie wurde mit ihrem Geschwisterchen von uns aufgegriffen und es hat eine ganze Weile gedauert, bis sie zu ihren Menschen gutes Vertrauen aufgebaut hat. Davon ist nun nichts mehr zu spüren. Sie tobt gerne mit ihren Artgenossen und menschlichen Spielgefährten herum, lässt sich gerne beschmusen und auf den Arm nehmen, welches sie mit einem wohlwollenden Schnurren honoriert. Da sie in vielen Lebenslagen mit uns kommuniziert, können wir schnell herausfinden, was sie gerade für Bedürfnisse hat, sei es: der Futternapf ist immer noch leer oder die Tür ist verschlossen oder ich langweile mich!

Nun ist sie bereit in ihr Endzuhause umzuziehen!

So suchen wir für unsere große Entdeckerin liebevolle Dosenöffner, die ihr einen ähnlich aufgeschlossenen, jungen und forschen Spielgefährten/tin und eine geräumige Wohnung mit einem abgenetzten Balkon bieten können. Kleine Kinder sollten im neuen Haushalt nicht leben oder noch geplant sein.

Kontakt: Schreiben Sie uns mit Angabe Ihrer Rufnummer unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0157 / 3016 1726 - auch Anrufbeantworter - wir rufen dann gerne zurück. Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).

Verschmustes Duo sucht warmherziges Zuhause

weiblich / männlich
2023
ja
nein, Wohnung mit Balkon
Art der Haltung: Doppelpack
Katzenhilfe

Raja (schildpatt) und Finn (weiß, dunkelgrau gefleckt) sind auf der Suche nach einem dauerhaften Zuhause mit fürsorglichen Menschen. Die aufgeweckten Jungkatzen wurden letztes Jahr in der Wildnis aufgelesen und haben mittlerweile das erste Lebensjahr erreicht.

Nach ihrem schwierigen Lebensstart haben sie sich in ihrer Pflegestelle zu aufgeschlossenen und neugierigen Samtpfoten entwickelt. Die beiden putzen sich gegenseitig, schlafen auf dem gleichen Kissen und wenn es dann doch zu langweilig wird, raufen die beiden auch hin und wieder gemeinsam. Auch zu ihren Menschen bauen die beiden nach anfänglicher Skepsis eine feste Bindung auf und ehe man sich versieht, folgen die beiden auf Schritt und Tritt, liegen ständig auf dem Schoß und fordern Krauleinheiten ein. Das Duo ist aktiv und munter und sie werden gerne von ihren Menschen mit diversen Spielzeugen bespaßt. Problemlos können sie sich allerdings auch mehrere Stunden selbst beschäftigen und lassen sich so auch gut mit einem Berufsalltag vereinen. Während Finn für sein Alter eine normale Größe erreicht hat, ist Raja durch ihre harten ersten Lebensmonate in ihrem Wachstum beeinträchtigt worden. Was ihr an Körpergröße fehlt, macht sie allerdings mit einer besonders hohen Intelligenz wett. Fliegen, die sich in die Wohnung verirren, haben durch ihren ausgebildeten Jagdtrieb ein sehr kurzes Leben. Bei der Fütterung ist darauf achten, dass Raja nicht zu kurz kommt.

Abschließend lässt sich sagen, dass die beiden Stubentiger zwei echte Herzensbrecher sind, die ihren Menschen, nachdem man ihr Vertrauen gewonnen hat, viel Freude schenken werden.

Kontakt: Schreiben Sie uns mit Angabe Ihrer Rufnummer unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0251/8469757 - auch Anrufbeantworter - wir rufen dann gerne zurück. Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).

Fiona

weiblich
2020
ja
nein, Wohnung mit Balkon
Art der Haltung: Einzeltier
Katzenhilfe

Fiona ist eine kecke Mieze, die auf unserer Pflegestelle gut aufgetaut ist und sich zu einer freundlichen, verspielten Schmusebacke entwickelt. Hatte sie sich anfänglich doch eher zurückgezogen, möchte sie nun gerne immer mitten im Geschehen dabei sein. Sei es, Rasselbällchen von einer Ecke in die andere zu titschen oder einem Laserpointer hinterher zu jagen. Mit Leckerchen kann der Dosenöffner schnell Kontakt aufnehmen. Fiona wartet geduldig, bis diese durch die Luft fliegen und - schnapp - werden sie genüsslich gefressen. Aber auch Federn und Baldriankissen sind gern gesehene Spielzeuge, mit denen sie aus der Reserve gelockt werden kann. Dabei kann sie auch viel erzählen. Besonders, wenn sich hinter ihr mal eine Tür schließt, schimpft sie mit lautem Protest.

Bei all ihren Spielhandlungen und Bewegungen ist ihr der Menschenkontakt besonders wichtig. Meist liegt sie gerne neben ihrem Dosenöffner auf dem Sofa oder natürlich auch auf dem Schoß und genießt so ihre Streicheleinheiten.

Fiona hat sich zu einer selbstbewussten Katze entwickelt, die in einer großen Wohnung oder einem Haus richtig viel Platz zum Rennen und Toben braucht und Menschen um sich herum, die viel Zeit mit ihr verbringen können. Dabei ist es nicht entscheidend, dass der Dosenöffner mit ihr spielt - sie liebt es ebenso, auf dem Teppich zu liegen und die warmen Sonnenstrahlen zu genießen.

Fiona braucht erfahrene, ruhige Menschen, die ihr Zeit geben, sich ihrem Dosenöffner zu nähern, ihre Neugier zu wecken und ihr unermüdliches Interesse gegenüber ihrer Umgebung zu stärken. Sicherlich braucht sie in ihrer Eingewöhnungsphase eine Portion Einfühlungsvermögen von ihren Menschen, denen sie später hingebungsvoll mit Köpfeln und einem leisen Schnurren danken wird.

Wir können uns aber auch gut vorstellen, sie als Freigängerin in einem ruhiges, verkehrsarmes Wohngebiet, wo sie durch die Gärten tigern kann zu, vermitteln.

Kontakt: Schreiben Sie uns mit Angabe Ihrer Rufnummer unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0157 / 3016 1726 - auch Anrufbeantworter - wir rufen dann gerne zurück. Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).

 

Privatvermittlungen:

 

Pennie

männlich
2012
ja
ja
Art der Haltung: Einzel- / Zweittier
Privat

Kater Pennie verliert in Kürze sein bisheriges Zuhause, gesundheitliche Probleme der Besitzerin lassen keine andere Möglichkeit zu. Der rüstige Seniorkater kennt den Umgang mit Artgenossen, kommt aber auch alleine gut aus.

Bequem auf dem Sofa oder gemütlich durch den Garten schlendern ist Pennies Devise. Ruhe ist für ihn grundsätzlich wichtig, daher sollten keine Kinder im Haushalt leben oder noch geplant sein. Der Umgang überfordert ihn und in Stressmomenten kann er dann auch schon mal zubeißen.

Grundsätzlich ist er im Moment kein Kuschelkater, er sucht von sich aus die Annäherung und möchte nicht bedrängt werden. Katzenerfahrene Menschen, die Geduld haben sein Vertrauen zu gewinnen, wären perfekt für den liebenswerten Pennie.

Die obigen Ausführungen beruhen auf Angaben des Katzenhalters, der die Katze(n) über die Haus-zu-Haus-Vermittlung, also über eine Privatvermittlung, abgibt.

Kontakt: Schreiben Sie uns mit Angabe Ihrer Rufnummer unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0157 / 3016 1726 - auch Anrufbeantworter - wir rufen dann gerne zurück. Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).

Casper

männlich
2016
ja
ja
Art der Haltung: Einzel- / Zweittier
Privat

Der hübsche Casper sucht ein neues Zuhause mit der Möglichkeit Freigang zu genießen. Casper ist aber auch sehr menschenbezogen, Schmuseeinheiten sind sehr wichtig für ihn, aber auch sein Freiraum.

Er kennt den Umgang mit Artgenossen und akzeptiert diese im Umfeld. In seinem neuen Zuhause sollte kein Kind wohnen oder noch geplant sein. Aktuell ist Casper sehr gestresst, er versteht sich nicht mit dem Hund im Haushalt und sucht daher ein neues Plätzchen.

Die obigen Ausführungen beruhen auf Angaben des Katzenhalters, der die Katze(n) über die Haus-zu-Haus-Vermittlung, also über eine Privatvermittlung, abgibt.

Kontakt: Schreiben Sie uns mit Angabe Ihrer Rufnummer unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0157 / 3016 1726 - auch Anrufbeantworter - wir rufen dann gerne zurück. Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).

Bamboo und Panda

männlich / weiblich
Mai 2022
ja
nein, geräumige Wohnung
Art der Haltung: Doppelpack
Privat

Bamboo und Panda sind ein Geschwisterpaar und werden nur als Doppelpack in ein geräumiges neues Zuhause vermittelt.

Beide sind sehr verspielt und neugierig. Bamboo ist eher der dominantere von den beiden. Er "ärgert" seine Schwester auch gerne und leitet so zum Spiel ein.

Sie erkunden gerne neue Orte, Verstecke und Klettermöglichkeiten. Beide sind schreckhaft vor der Türklingel und verstecken sich, wenn sie diese hören. Panda ist zu dem schüchtern vor großen Menschengruppen und zieht sich gerne zurück. Bamboo ist im Gegensatz dazu neugieriger und genießt die Aufmerksamkeit, welche er von den Menschen erfährt.

Da beide sehr schreckhaft auf Kleinkinder reagieren sollte im künftigen Zuhause kein Kind wohnen oder noch geplant sein.

Die obigen Ausführungen beruhen auf Angaben des Katzenhalters, der die Katze(n) über die Haus-zu-Haus-Vermittlung, also über eine Privatvermittlung, abgibt.

Kontakt: Schreiben Sie uns mit Angabe Ihrer Rufnummer unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0157 / 3016 1726 - auch Anrufbeantworter - wir rufen dann gerne zurück. Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).

Max

männlich
ca. 2015
ja
Wohnung mit Balkon / Freigang
Art der Haltung: Einzeltier
Privat

Max ist ein sehr verschmuster und zutraulicher Kater, natürlich braucht auch er seinen Freiraum. Daher wird ein geräumiges Zuhause mit Balkon oder Freigangsmöglichkeit gesucht.

Der sympathische Kater hat allerdings ein sehr dominantes Verhalten gegenüber Artgenossen, daher sollten keine anderen Katzen im Haushalt leben.

Bei Freigangsmöglichkeit sollten auch in der unmittelbaren Nachbarschaft keine weiteren Katzen leben, dies führt sicher zu Stress. Max wurde im März 2024 nochmal tierärztlich untersucht und ist sehr fit. Ältere Katzen-erfahrene Kinder wären bei Max willkommen.

Die obigen Ausführungen beruhen auf Angaben des Katzenhalters, der die Katze(n) über die Haus-zu-Haus-Vermittlung, also über eine Privatvermittlung, abgibt.

Kontakt: Schreiben Sie uns mit Angabe Ihrer Rufnummer unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0157 / 3016 1726 - auch Anrufbeantworter - wir rufen dann gerne zurück. Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).

Oreo

weiblich
Mai 2022
ja
ja
Art der Haltung: Einzeltier
Privat

Oreo ist eine sensible Seele. Sie fühlt sich mit anderen Katzen in einem Haushalt nicht wohl und möchte künftig gerne als Einzelkatze leben.

Oreo braucht etwas Zeit um Vertrauen zu Menschen aufzubauen, nach einer Eingewöhnung ist sie aber sehr verspielt und lässt sich gerne streicheln.

Sie baut dann eine enge Beziehung zu ihren Menschen auf, jedoch benötigt sie (bei Besuchern oder stressigen Situationen) immer Rückzugsorte für ihr Sicherheitsgefühl. Die Wohnfläche sollte großzügig sein, kleine Kinder oder andere Tiere sollten nicht im Haushalt leben oder noch geplant sein. Gerne würde Oreo die Möglichkeit für einen kurzen Spaziergang im Garten oder auf einer Terrasse haben, dabei muss sie aber immer Zugang zum Haus haben.

Die obigen Ausführungen beruhen auf Angaben des Katzenhalters, der die Katze(n) über die Haus-zu-Haus-Vermittlung, also über eine Privatvermittlung, abgibt.

Kontakt: Schreiben Sie uns mit Angabe Ihrer Rufnummer unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0157 / 3016 1726 - auch Anrufbeantworter - wir rufen dann gerne zurück. Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).

Jinx

männlich
2019
ja
ja
Art der Haltung: Einzeltier
Privat

Vor fast vier Jahren wurde Jinx als ein fast verhungertes, scheues Straßenkaterchen aufgenommen. Er lebt zur Zeit im Garten, wo er eine geschützte Schlafecke hat und täglich mit Futter und Streicheleinheiten versorgt wird.

Jinx ist kastriert, geimpft und gechippt. Gesucht wird nun ein neues Zuhause bei liebevollen Menschen für ihn. Bei Fremden ist er zunächst eher scheu. Wenn er jedoch merkt, dass es die Menschen gut mit ihm meinen taut er langsam auf. Es wäre schön, wenn für Jinx ein schönes neues Zuhause gefunden wird, wo er sowohl mit dem Menschen leben kann, aber ihm auch sein Freiheitsdrang erfüllt wird.

Die obigen Ausführungen beruhen auf Angaben des Katzenhalters, der die Katze(n) über die Haus-zu-Haus-Vermittlung, also über eine Privatvermittlung, abgibt.

Kontakt: Schreiben Sie uns mit Angabe Ihrer Rufnummer unter info@katzenhilfe-muenster.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0157 / 3016 1726 - auch Anrufbeantworter - wir rufen dann gerne zurück. Es wäre schön, wenn Sie uns ein bisschen über sich berichten (Katzenerfahrung, Wohnung/Haus/Balkon/Garten, weitere Haustiere, Kinder, berufstätig o. Ä.).